Landwirtschaftliche Haftpflichtversicherung

Wir führen für Sie einen kostenlosen und unverbindlichen Versicherungsvergleich für Ihre landwirtschaftliche Haftpflichtversicherung durch. Füllen Sie einfach unseren Fragebogen aus und Sie erhalten in Kürze unser unverbindliches Angebot.

Zum Vergleich »Ihr landwirtschaftlicher Betrieb ist vielschichtig und Sie können deshalb die unterschiedlichsten Schäden verursachen. Deshalb ist wichtig eine günstige landwirtschaftliche Haftpflichtversicherung an seiner Seite zu wissen, die bei einem möglichen Schadensfall schnell und unkompliziert hilft. Wir führen als Versicherungsmakler einen kostenlosen und unverbindlichen Versicherungsvergleich für Ihre landwirtschaftliche Haftpflicht Versicherung durch. Alle wichtigen Daten erhalten wir dabei von Ihnen. Verzichten Sie nicht auf den wichtigen Versicherungsschutz, schnell können Sie einen Schaden verursachen, der Ihr normales Budget überschreitet.

Was beinhaltet eine landwirtschaftliche Haftpflichtversicherung?

Nachfolgend stellen wir Ihnen einige Schadensbeispiele vor:

  • Ihre Tiere brechen aus und verursachen auf einer Straße einen Verkehrsunfall mit einem Kraftfahrzeug. Sie verletzen Personen und es kommt zu einem erheblichen Sachschaden.
  • Bei einem Brand in Ihrem landwirtschaftlichen Betrieb kommt es zu einer Vermischung von Pflanzenschutzmitteln und Löschwasser. Dies hat eine Verunreinigung des Grundwassers zur Folge – eine teure Angelegenheit, für die nun nach dem Umweltschadensgesetz eine Haftung des Landwirts ohne Verschulden besteht.

Versicherungsumfang landwirtschaftliche Haftpflichtversicherung:

Landwirtschaftliche HaftpflichtversicherungIn unserem Sonderkonzept zur  landwirtschaftlichen Haftpflicht sind Personenschäden normalerweise bis 2.000.000 €, Sachschäden bis 1.000.000 € und Vermögensschäden bis 100.000 € versichert. Die Versicherungssummen kann man mit einer besonderen Vereinbarung erhöhen. In unserer Spezialpolice Haftpflichtversicherung für die Landwirtschaft sind zum Beispiel beitragsfrei die Haus- und Grundstückshaftpflicht aus Vermietung an Betriebsfremde bis 100.000 € Mietwert, die Bauherrenhaftpflicht bis 1.000.000 € Bausumme, selbstfahrende Arbeitsmaschinen bis 20 km/h in der eigenen Landwirtschaft, Zuchttiere zum Belegen fremder Tiere, Hundehaltung (ausgenommen Kampfhunde), Schank-, Hecken- und ähnliche Wirtschaft sowie Ferien auf dem Bauernhof (höchstens 15 Betten) mit versichert. Weitere zusätzliche mitversicherte Leistungen können Sie beispielsweise unserem Informationsblatt entnehmen.

Sofern gewünscht kann der Versicherungsschutz auf Obhuts- oder Tätigkeitsschäden an fremden Pferden (Pensionspferde) sowie das Reitrisiko durch den Versicherungsnehmer oder Betriebsangehörige (Pensionspferde) eingeschlossen werden. Auf Wunsch ist in unserem Sonderkonzept übrigens für die landwirtschaftliche Haftpflichtversicherung die erweiterte Produkthaftpflicht abwählbar.

Hier können Sie Ihre landwirtschaftliche Haftpflichtversicherung vergleichen.

Kommentare sind geschlossen.